14-jähriger Radfahrer in Schönwies von Auto erfasst und verletzt

  • Artikel

Schönwies – Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf einer Gemeindestraße in Schönwies ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrrad. Dabei wurde der 14-jährige Radlenker unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 15.50 Uhr war der Jugendliche in den Kreuzungsbereich eingefahren und dabei mit dem Auto einer 49-jährigen Lenkerin kollidiert. Durch den Anprall wurde der 14-Jährige auf die Windschutzscheibe des Pkw und in weiterer Folge auf die Fahrbahn geschleudert. Er trug keinen Fahrradhelm und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus nach Zams gebracht, sein Verletzungsgrad war nicht bekannt. Die Autolenkerin blieb unverletzt. Das Fahrrad und der Pkw wurden erheblich beschädigt. (TT.com)


Schlagworte