Rennradfahrer prallte auf Kärntner Gebirgsstraße gegen Murmeltier

Ein 73-Jähriger fuhr auf einer Kärntner Gebirgsstraße gegen ein Murmeltier und kam zu Sturz. Der Mann wurde dabei verletzt, das Murmeltier überlebte den Unfall nicht.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolbild.
© Garoch/Pixabay

Krems in Kärnten – Ein 73-jähriger Pensionist aus Kärnten ist am Dienstagabend mit seinem Rennrad auf der Nockalmstraße bei Krems in Kärnten (Bezirk Spittal an der Drau) gegen ein Murmeltier geprallt und gestürzt. Laut Polizei hatte sich der Unfall bei der Talfahrt von der Eisentalhöhe ereignet. Der Radfahrer fuhr weiter bis zu einer Tankstelle, von wo aus er mit der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht wurde. Das Murmeltier verendete noch an Ort und Stelle. (APA)


Kommentieren


Schlagworte