Plus

Kortisol: Weder Wundermittel noch Teufelszeug

Kortisol ist ein lebenswichtiges Hormon im Körper, Kortison ein Medikament, das sich einige Eigenschaften davon zunutze macht. Niedrig dosiert, geht das ganz ohne Nebenwirkungen.

  • Artikel
  • Diskussion
(Symbolfoto)
© iStock

Von Susann Frank

So mancher Patient erschrickt, sobald er das Wort Kortison vom Arzt hört. Viele verbinden es mit einem Hammer-Medikament, das schwere Nebenwirkungen verursacht und nur bei schwersten Erkrankungen gegeben wird. Dass das umgangssprachlich als „Kortison“ bezeichnete Mittel das synthetisch hergestellte Pendant zum körpereigenen Hormon Kortisol ist, wissen viele nicht.


Kommentieren


Schlagworte