Plus

Die Streaming-Tipps für Juli: Das gibt's neu auf Netflix und Co.

Alles einsteigen, bitte! Der Streaming-Fahrplan für den Sommermonat Juli steht. Die Reise führt uns nicht nur zur Alien-Apokalypse ins Jahr 2051, sondern auch zurück ins Zeitalter des 56k-Modems bis hin ins Jahr 1666, in dem es recht blutig zugeht. Während also Netflix uns das Fürchten lehrt, hat sich die „Monster AG" nun gänzlich dem Lachen verschrieben und geht erstmals in Serie. Und nach so einer langen Rundfahrt macht ein Wiedersehen ja bekanntlich Freude – wie gut, dass also gleich mehrere Serienlieblinge in die nächste Runde gehen.

  • Artikel
  • Diskussion
Im Juli werfen die Streaminganbieter monströses, gruseliges, royales, lustiges und spannendes Material auf die Plattformen.
© Netflix/Amazon/Disney+
Tamara Stocker

Von Tamara Stocker

🎬🌟 SERIEN-NEUHEITEN IM JULI

YOUNG ROYALS (Netflix): Liebe, Intrigen und jede Menge dunkle Geheimnisse: Wer von Serienhits wie „Gossip Girl", „Bridgerton" und „Élite" nicht genug bekommen konnte, den dürfte diese schwedische Produktion bereits von der ersten Sekunde an mitreißen. Das royale Teenie-Drama handelt von Thronfolger Prinz Wilhelm (Edvin Ryding), der sich nach einem unkonventionellen Leben in Freiheit sehnt. Seine Familie steckt ihn in ein Elite-Internat, wo er sich in einen seiner Mitschüler verliebt – ein unerwarteter Verlust stellt ihn jedoch plötzlich vor eine folgenreiche Entscheidung. Wie er sich entscheiden wird, zeigt Netflix ab 1. Juli.


Kommentieren


Schlagworte