Unbekannter versetzte Jugendlichen vor Imster Lokal Faustschläge und Tritte

Ein Mann sprach eine 19-Jährige und einen 17-Jährigen an, wurde handgreiflich und lief davon. Zeugen leisteten Erste Hilfe.

  • Artikel

Imst – Eine 19-Jährige und ein 17-Jähriger sind in der Nacht auf Sonntag vor einem Lokal in Imst geschlagen worden. Wie die Polizei berichtet, sprach ein Unbekannter die Jugendlichen gegen 1.40 Uhr an. Plötzlich versetzte er dem 17-Jährigen einen Faustschlag, wodurch dieser zu Boden stürzte. Anschließend stieß er die 19-Jährige ebenfalls zu Boden, trat mit den Füßen auf beide ein und lief davon.

Die Opfer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Zwei unbeteiligte Zeugen leisteten Erste Hilfe, bis die Rettung eintraf. Die 19-Jährige wurde dann ins Krankenhaus Zams eingeliefert, der 17-Jährige begab sich laut eigenen Angaben selbst zum Arzt. (TT.com)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte