Spiegel schleuderte in Fahrerkabine: 25-Jähriger bei Unfall in Imst verletzt

  • Artikel

Imst – Der Lenker eines Teleskopladers ist am Montag beim Zusammenstoß mit einem Linienbus in Imst verletzt worden. Laut Polizei fuhr der 25-Jährige gegen 17.20 Uhr auf der Tiroler Straße nahe der westlichen Ortseinfahrt Richtung Mils, als der entgegenkommende Bus aus unbekannter Ursache gegen den Rückspiegel der Zugmaschine prallte.

Durch den Aufprall wurde der Rückspiegel durch die geöffnete Fahrerkabine des Laders geschleudert und prallte gegen den Kopf des 25-Jährigen. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Verletzte von der Rettung ins Krankenhaus Mils eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (TT.com)


Schlagworte