Zammer Dominik Traxl ist mit 27 jüngster Bürgermeister Tirols

  • Artikel
  • Diskussion
Altbürgermeister Siggi Geiger (l.) gratuliert Dominik Traxl.
© Reichle

Zams – Er ist 27 Jahre jung – und seit gestern Abend Chef einer 3500 Einwohner großen Gemeinde. Nach dem Rücktritt des Zammer Bürgermeisters Siggi Geiger wurde Dominik Traxl (ÖVP) im Gemeinderat zum Nachfolger gewählt.

Die Wahl galt im Vorfeld angesichts der Mehrheit der ÖVP-Fraktion als sicher – in einer geheimen Abstimmung bekam er zwölf von 15 Stimmen. Drei Enthaltungen fallen auf die SPÖ, sie hat bereits einen Gegenkandidaten zu Traxl bei der Gemeinderatswahl 2022 angekündigt.

Traxl ist Lehrer und seit 2017 Landesjungbauernobmann. „Wenn einem als junger Mensch Verantwortung übertragen wird, soll man sie auch übernehmen“, betonte er. Trotzdem sei es für ihn eine „große Entscheidung“ gewesen. Sein großer Dank galt Altbürgermeister Geiger, der in seiner letzten Gemeinderatssitzung als Mandatar dabei war. Er habe die Gemeinde stark geprägt, sagte der Neo-Dorfchef. FPÖ-Gemeinderat Mathias Venier gratulierte Traxl und wünschte ihm ein „dickes Fell“ – man stehe zur Verfügung. (mr)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte