Wasle beim beim XTerra-Weltcup Zweite, Opatril bei Junioren-EM im Einsatz

  • Artikel
  • Diskussion
Schwimmhoffnung Leon Opatril bei der Junioren-EM.
© LSVT

Sportschießen: Beim Ranglistenturnier in Innsbruck-Arzl überzeugte Zoe Zass (SG Westendorf) mit dem Sieg bei den Juniorinnen. Patrick Lettenbichler (Breitenbach) setzte sich in der Juniorenklasse durch, in der allgemeinen Klasse jubelte Michael Höllwarth (SG Aschau) über den Sieg. In den Kleinkaliberbewerben dominierte die SG Absam durch Julia Biechl und Joachim Steinlechner. Im Dreistellungskampf siegte Helena Messner (Juniorinnen). Der Zillertaler Michael Höllwarth triumphierte mit 1149 Ringen.

Schwimmen: Der Tiroler Leon Opatril (SC IKB Innsbruck) zeigte bei der Junioren-EM in Rom auf: Rang elf über 4 x 100 m Lagen, Platz 27 über 50 m Rücken sowie die Ränge 36 und 38 über 100 m bzw. 200 m Rücken.

Baseball: In der 2. Bundesliga West feierten die Kufstein Vikings zwei Siege gegen die Feldkirch Cardinals (4:0, 11:1).

Cross-Triathlon: Die Kundlerin Carina Wasle erkämpfte sich beim XTerra-Weltcup in Belgien nach einer Schlammschlacht Platz zwei. Die Tirolerin war nach einem Bikesturz beeinträchtigt und biss trotz Rippen- und Fingerbruch auf die Zähne. „Bis zur EM im August will ich wieder zu 100 Prozent fit sein!“

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte