Plus

"Wandern mit Taucherbrille" am Attersee: Gemütlich in die kalten Gumpen hupfen

Am Attersee können Urlauber „Wandern mit Taucherbrille“ buchen. Kaskaden und Naturpools sind bildschön, Rutschen und Springen ein großer Spaß. Nur der Zweck der Brille bleibt etwas rätselhaft.

  • Artikel
  • Diskussion
Am Gimbach kann man seinen Mut testen.
© APA

Zuerst muss Gregor Bockmüller Missverständnisse ausräumen: Nein, man habe kein Canyoning light gebucht. „Uns geht es nicht um die Action des Reinspringens, sondern um die Action des Schädel-unter-Wasser-Haltens“, sagt der 46-Jährige.


Kommentieren


Schlagworte