Entgeltliche Einschaltung

Von „Mountaincart“ geschleudert: 15-Jähriger in Biberwier verletzt

  • Artikel

Biberwier – Bei einem Unfall mit einem sogenannten „Mountaincart“ wurde am Montag in Biberwier ein 15-Jähriger verletzt. Der Jugendliche fuhr gemeinsam mit seinen Eltern und seinem Bruder von der Marienberg-Bergstation talwärts. Etwa 300 Meter oberhalb der Mittelstation kam der Deutsche – er war als Letzter der Gruppe unterwegs – in einer Rechtskurve vom Schotterweg ab, wurde vom „Mountaincart“ geschleudert und prallte gegen den seitlichen Erdwall.

Dabei wurde der 15-Jährige im Kopf- und Schulterbereich verletzt. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Murnau geflogen. Laut Polizei trug der Jugendliche einen Fahrradhelm. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung