Alkoholisierte 45-Jährige stürzte in Lermoos mit Auto über Böschung

Die Frau war von der Wolfratshauserhütte in Richtung Grubighütte unterwegs. Sie zog sich beim Unfall Verletzungen an der Hand zu, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

  • Artikel
Am Auto entstand Totalschaden, berichtet die Polizei.
© ZOOM.TIROL

Lermoos – In der Nacht auf Dienstag, gegen 23.40 Uhr kam es im Gemeindegebiet Lermoos zu einem Fahrzeugabsturz. Eine alkoholisierte 45-Jährige war von der Wolfratshauserhütte in Richtung Grubighütte unterwegs, als sie über den Fahrbahnrand geriet.

Der Pkw rollte über eine Böschung und kam nach ca. 20 Metern zum Stillstand. Die Frau verletzte sich dabei an der Hand. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Polizei führte bei der 45-Jährigen einen Alkotest durch, der eine Alkoholisierung feststellte. (TT.com)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte