Plus

Tennis Tirol hofft im kommenden Jahr auf ein ATP-Challenger-Turnier

Nach dem gelungenen ITF-Turnier in Telfs wittert Tirols Tennis-Szene die große Chance. Comeback in Kramsach?

  • Artikel
  • Diskussion
Der Steirer Filip Misolic gewann gestern mit einem 7:6, 6:1 gegen Bogdan Ionut Apostol (ROM) in Telfs das Turnier der ITF World Tour.
© gepa/Bühner

Telfs – Nach all den Wetterkapriolen samt Verschiebung war der gestrige verspätete Finaltag Balsam für die Veranstalter des ITF-Turniers in Telfs. Und passend dazu bildete das Endspiel des mit 25.000 US Dollar dotierten Bewerbs der ITF World Tour einen erfolgreichen Schlusspunkt. Der 19-jährige Steirer Filip Misolic schlug nach 1:38 Stunden den Rumänen Bogdan Ionut Apostol mit 7:6 (7), 6:1 und feierte seinen zweiten ITF-Titel, den ersten in der Heimat.


Kommentieren


Schlagworte