Entgeltliche Einschaltung

Thiem trainierte in Verletzungspause erstmals wieder am Court

Seine Schläge absolvierte Dominc Thiem freilich mit der linken Hand, an der rechten war nach wie vor eine Unterarm-Schiene angebracht.

  • Artikel
  • Diskussion

Wien - Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat am Dienstag erstmals nach Erleiden seiner Verletzung am rechten Handgelenk ein Training am Tennisplatz absolviert. "Back on Court", schrieb der 27-Jährige am Abend auf Instagram zu ein paar Eindrücken von dieser Session. Seine Schläge absolvierte Thiem freilich mit der linken Hand, an der rechten war nach wie vor eine Unterarm-Schiene angebracht.

🔗>>> Kitz-Turnierdirektor Antonitsch: „Wir waren uns mit Dominic Thiem einig“

Entgeltliche Einschaltung

Der Weltranglistensechste hatte sich die Blessur am 22. Juni beim ATP-Turnier Mallorca zugezogen. Es handelt sich um kleinen Einriss der Sehnenscheide und auch in der Kapsel um die Sehnenscheide. Er hofft auf ein Antreten bei den US Open ab Ende August in New York. Thiem hatte bei diesem Event im Vorjahr sein erstes Grand-Slam-Turnier gewonnen. (APA)

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung