Zwei Männer auf Ehrwalder Straße mit Moped über Leitplanke gestürzt

Beim Unfall auf der Ehrwalder Straße blieben die beiden Männer mit Verletzungen unbestimmten Grades liegen. Der Lenker war laut Angaben der Polizei alkoholisiert.

  • Artikel
  • Diskussion

Lermoos – In Lermoos kam es am Mittwoch gegen 18.45 Uhr auf der Ehrwalder Straße zu einem Verkehrsunfall. Zwei Ungarn – der Lenker 23, der Aufsitzende 38 – fuhren gemeinsam auf einem Moped in Richtung Ehrwald. In einer Linkskurve kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und die beiden Männer wurden über eine Leitplanke geschleudert.

Lenker wie Aufsitzender blieben verletzt liegen. Sie wurden von der Rettung in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. Ein Alkotest verlief beim 23-jährigen Moped-Lenker positiv. (TT.com)

<p>10x Wanderausrüstung zu gewinnen</p>

<p>TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.</p>


Kommentieren


Schlagworte