Plus

Innenminister Nehammer im Gespräch: „Abschiebungen, so lange es geht“

Vor 70 Jahren wurde die Genfer Flüchtlingskonvention beschlossen. Der Innenminister sieht in ihr die Basis, dass Flüchtlinge nicht bis Österreich kommen sollten. Die EU hält er in dieser Frage für gescheitert.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Grenzzäune statt Aufnahmezentren: Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) an der serbisch-nordmazedonischen Grenze.
© APA/BMI/JÜRGEN MAKOWECZ

Welche Konsequenzen ziehen Sie aus dem „Fall Leonie“? Müssen interne Verfahrensabläufe verbessert werden, oder plädieren Sie für neue Gesetze?


Kommentieren


Schlagworte