Bezirk Imst

34-Jähriger am Schoßkopf in Mieming tödlich verunglückt

Verwandte schlugen am späten Freitagnachmittag Alarm. Mit dem Hubschrauber konnte der 34-jährige dann im felsdurchsetzten Gelände des östlichen Schoßkopfes entdeckt werden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Verwandte Themen