Mit Handy beschäftigt: Alklenkerin überschlug sich in Stans mit Pkw

Stark alkoholisiert am Steuer und dann auch noch vom Handy abgelenkt: Das kam eine 31-Jährige in Stans teuer zu stehen.

  • Artikel
Die Lenkerin wurde bei dem Unfall in Stand verletzt.
© ZOOM.TIROL

Stans – Unter starkem Alkoholeinfluss baute eine 31-jährige Österreicherin am Samstagvormittag in Stans kurz vor Schloss Tratzberg einen schweren Autounfall: Weil sie mit ihrem Handy hantiert hatte, kam sie beim Überholen eines anderen Autos auf der L 215 in östliche Richtung von der Straße ab.

Das Auto überschlug sich und kam nach rund 20 Metern im Straßengraben zu liegen. Die Lenkerin wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert. Ein Alkotest ergab bei der Frau eine erhebliche Alkoholisierung. (TT.com)


Schlagworte