Elfjährige beim Sommerrodeln im Außerfern schwer verletzt

Das Mädchen verlor in einer Kurve die Kontrolle über die Rodel. Die junge Urlauberin wurde über die Betonbahn hinausgeschleudert und dabei schwer verletzt.

  • Artikel

Biberwier – Zu einem schweren Unfall kam es am Samstagnachmittag auf der Sommerrodelbahn in Biberwier. Eine Elfjährige verlor bei der Talfahrt in einer Kurve die Kontrolle über die Rodel. Das Mädchen wurde über die Betonbahn geschleudert. Die junge Urlauberin erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Garmisch in die Klinik geflogen. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte