Präsident setzt Regierungschef ab und suspendiert Parlament

  • Artikel
  • Diskussion
Staatschef Kais Saied hat Ministerpräsident Hichem Mechichi entlassen.
© FETHI BELAID

Tunis – Tunesiens Staatschef Kais Saied hat Ministerpräsident Hichem Mechichi entlassen und die Arbeit des Parlaments ausgesetzt. Dies teilte der Präsident am Abend nach einem Krisentreffen angesichts der Massenproteste am Sonntag mit. Tausende Tunesier hatten der Regierung Untätigkeit im Kampf gegen die Corona-Pandemie vorgeworfen. Tunesien erlebt derzeit einen starken Anstieg der Corona-Fallzahlen, die Impfungen kommen nur langsam voran. (APA/AFP)


Kommentieren


Schlagworte