Plus

Heute darf über Gold gejubelt werden, morgen folgt die Arbeit

  • Artikel
  • Diskussion
Die Niederländerin Annemiek Van Vleuten und die Italienerin Elisa Longo Borghini nahmen Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer in die Mitte.
© GREG BAKER
Florian Madl

Kommentar

Von Florian Madl

Es gibt zwei Möglichkeiten, einem Jahrhundert-Erfolg wie jenem von Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer zu begegnen: ausufernd und ohne Realitätsbezug oder bei allem Jubel doch nüchtern und mit Bodenhaftung.


Kommentieren


Schlagworte