63-Jähriger stürzte in Tux sechs Meter in die Tiefe

Der Mann verlor bei Arbeiten am Balkon das Gleichgewicht und fiel aus sechs Metern Höhe auf einen Grasboden.

  • Artikel
  • Diskussion

Tux – Montagfrüh führte ein 63-Jähriger Renovierungsarbeiten am Balkon seines Hauses durch. Im Zuge der Arbeiten verlor er das Gleichgewicht und stürzte etwa sechs Meter ab.

Er schlug auf dem darunterliegenden Grasboden auf und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Ehefrau des Österreichers setzte die Rettungskette in Gang und nach der Erstversorgung wurde der Verletzte per Hubschrauber in das Krankenhaus Schwaz geflogen. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte