Kellereinbruch in Innsbruck: Mehr als 10.000 Euro Schaden

Mit dem Diebstahl eines E-Bikes mitsamt Zubehör aus einem Kellerabteil in Innsbruck entstand den Opfern ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich.

  • Artikel

Innsbruck – Beim Einbruch in ein Kellerabteil eines Wohnhauses der Sebastian Scheel Straße in Innsbruck richteten unbekannte Täter zwischen dem 9. und dem 26. Juli enormen Schaden an: Wie die Polizei berichtet, verschafften sich die Unbekannten auf bislang unbekannte Weise widerrechtlich Zutritt zu den Kellerabteilen des Wohnhauses.

Aus einem Abteil stahlen sie ein E-Bike mitsamt Zubehör. Durch die Tat entstand ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich. (TT.com)


Schlagworte