60-Jähriger bei Mountainbikeunfall in Jochberg schwer verletzt

  • Artikel

Jochberg – Ein 60-Jähriger hat sich Dienstagnachmittag in Jochberg bei einem Unfall mit seinem Mountainbike schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann war auf einem Forstweg talwärts unterwegs, als er ein Seil übersah, das bei einem Viehgitter angebracht war.

Er fuhr frontal dagegen und stürzte, berichtete die Polizei. Zeugen verständigten die Rettung. Der Mountainbiker wurde mit Oberschenkelverletzungen ins Krankenhaus St. Johann geflogen. (TT.com)


Schlagworte