Außerferner Musikbund ehrte die „Jahrzehnte“

  • Artikel
  • Diskussion
Der Außerferner Musikbund AMB ließ 140 Jubilare hochleben, wie die Stöße von goldumrandeten Urkunden veranschaulichen.
© AMB-Rolf Marke
Der Ehrwalder Anton Petz ist seit 75 Jahren aktiver Musikant.
© AMB-Rolf Marke

Breitenwang – Der Außerferner Musikbund, mit 2000 Mitgliedern und 35 Blasmusikkapellen der größte Tirols, rief nach den Corona-Lockerungen seine Jubilare der Jahre 2020 und 2021 im „kleinen Familienkreis“ zusammen. Normalerweise hätte zu dieser Zeit gerade das Bundesmusikfest in Pflach stattfinden sollen, welches schon frühzeitig abgesagt werden musste.

140 Jubilare wurden nun in drei aufeinanderfolgenden Feierstunden an einem Tag im Veranstaltungszentrum Breitenwang geehrt. Bezirksobmann Horst Pürstl hob ihre besonderen Verdienste um das Blasmusikwesen hervor und überreichte zusammen mit dem AMB-Vorstand die Urkunden. (hm)

Albin Kühbacher spielt seit 75 Jahren bei der MK Hägerau.
© AMB-Rolf Marke

Kommentieren


Schlagworte