Plus

Nach dem „blauen Auge“ vom Vorjahr strahlt Kitzbühel wieder

Beim mit 3,5 Millionen Euro budgetierten Generali Open sollen am Wochenende 6000 Fans kommen. Ein Stadion-Umbau ist in der Gamsstadt derweil kein Thema mehr.

  • Artikel
  • Diskussion
Nach den ersten Spieltagen werden am Wochenende wieder bis zu 6000 Fans im Kitzbüheler Tennis-Stadion erwartet.
© APA/GIndl

Von Roman Stelzl

Kitzbühel – Heimische Erfolge heizen die Stimmung an, insofern ist der Sieg von Alexander Erler ein kleiner Jackpot für Kitzbühel. Ungeachtet dessen ist die 77. Auflage des ATP-Turniers nach dem Corona-Jahr 2020 drauf und dran, ein Erfolg zu werden.


Kommentieren


Schlagworte