Rotkreuz-Gebäude bleibt ein Zankapfel in Sillian

  • Artikel
  • Diskussion
Über die Länge des Gebäudes darf der neue Eigentümer, das Rote Kreuz, auf einer Breite von etwa sechs Metern gehen und fahren.
© Blassnig

Von Christoph Blassnig

Sillian – Auch eine weitere Sitzung des Gemeinderates zum Thema Verkauf des Rotkreuz-Gebäudes in Sillian änderte gestern nichts an den Positionen der gegenüberstehenden Lager. Zwar hatte die Opposition um Peter Duracher durch einen Antrag in der Sitzung vor einer Woche die Offenlegung des Kaufvertrages erreicht. Punkt für Punkt verlas Amtsleiter Stefan Obristhofer gestern den Vertrag, den der Lienzer Notar Markus Mayr aufgesetzt hatte. Unterzeichnet worden war er dann vor einer Woche, unmittelbar vor der vergangenen Gemeinderatssitzung. Für die Gemeinde Sillian unterfertigten das Schriftstück BM Hermann Mitteregger, sein Vize Anton Calovi und Peter Leiter. Das Rote Kreuz Osttirol als Käufer vertraten Egon Kleinlercher und Hansjörg Mattersberger.

Nach wie vor versucht die Opposition Umstände im Verkaufsprozess auf ihre Rechtmäßigkeit hin zu überprüfen. So wurde es in der Sitzung gestern hitzig, weil das Rote Kreuz laut dem Kaufvertrag nicht nur das Grundstück samt Gebäude erhalten hat, sondern die Gemeinde auf einer Fläche vor dem Gebäude zusätzlich die Dienstbarkeit des uneingeschränkten Gehens und Fahrens einräumt. Franz Schneider vom Team Duracher bemängelte, dass dafür kein Beschluss vorliege und lediglich eine Skizze die Lage der Dienstbarkeit umreiße, jedoch ohne genaue Maßangaben. „Wir kennen das Ausmaß der Fläche nicht einmal, Herr Bürgermeister.“ Dieser entgegnete, es würde sich um einen Streifen von etwa sechs Metern Breite über die Länge des Gebäudes handeln. Die Gemeinde hat sich auf dieser Fläche für den Winterdienst verpflichtet.

Das Bergrettungsheim im Gebäude hat das Rote Kreuz mitübernommen. Zieht die Bergrettung einmal aus, fällt auch dieser Gebäudeteil dem Roten Kreuz zu. Außerdem wurde vertraglich festgelegt, dass das Vorkaufsrecht zum Kaufpreis für die Gemeinde im Jahr 2054 erlischt.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte