Auto brannte auf Inntalautobahn vollständig aus: Insassen unverletzt

Das Fahrzeug fing während der Fahrt plötzlich Feuer und brannte komplett aus. Die beiden Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion
Die Freiwillige Feuerwehr Kufstein stand mit 21 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz.
© ZOOM.TIROL

Langkampfen – Glück im Unglück hatte eine 49-jährige Autofahrerin und ihr 12-jähriger Beifahrer am späten Mittwochabend. Die Griechin war auf der Inntalautobahn (A12) bei Langkampfen unterwegs, als plötzlich etwas im Motorraum explodierte. Sofort trat Rauch in das Fahrzeuginnere. Die Frau lenkte ihr Fahrzeug auf den Pannenstreifen und die Insassen verließen rechtzeitig den Wagen. Sie blieben unverletzt.

📽️ Video | Auto brannte auf Inntalautbahn vollständig aus

Das Auto brannte vollständig aus. Die Freiwillige Feuerwehr Kufstein stand mit 21 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Die Inntalautobahn war von 23.15 Uhr bis kurz nach Mitternacht für den gesamten Verkehr in Richtung Innsbruck gesperrt. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte