French Quarter Festival in Innsbruck

  • Artikel
  • Diskussion
Am 5. August sorgt die „STB Dixie Train Marching Band“ in der Innenstadt für New Orleans-Flair!
© Linder

Innsbruck – Es ist ein Fest der heimischen Szene, das French Quarter Festival in der Innsbrucker Innenstadt, das Tirols schillerndster Blueser Markus Linder mit Bernhard Vettorazzi (Innsbruck Marketing) nach der erneuten Pandemie-bedingten Absage des New Orleans Festivals aus dem Hut gezaubert hat.

An neun Sommer-Donnerstagen spielen heimische Bands auf wechselnden Plätzen der Innenstadt. Zusätzlich gab es am vergangenen Sonntag wieder „Der Hausberg hat den Blues“ auf den fünf Almen am Patscherkofel.

Nächste Events: STB Dixie Train Marching Band (5.8., Innenstadt), 2Seedsleft (12.8., Hofgarten), The Gang (19.8., Rapoldipark), Istvan Bernath Blues Band (26.8.) – Markus Linder Band (2.9. Wiltener Platzl).

Infos: www.neworleansfestival.at (hubs)


Kommentieren


Schlagworte