Plus

Gut zu wissen: Diese Ansprüche hat man als Flugreisender bei Verspätungen

Der ÖAMTC erklärt, wann im Flugverkehr Betreuungsleistungen, Ausgleichszahlungen oder Ticketrückerstattungen zustehen.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolbild.
© Thomas Böhm

Innsbruck – Bei einer Verspätung oder Annullierung eines Fluges ist es wichtig, seine Rechte als Passagier zu kennen. Die EU-Fluggastrechte-Verordnung liefert für solche Fälle klare Regeln. Diese gelten für Flüge innerhalb der EU, aus der EU in andere Länder oder aus anderen Ländern in die EU – dabei muss es sich aber um eine EU-Airline handeln. Der ÖAMTC-Jurist Nikolaus Authried erklärt, was es sonst noch alles zu beachten gibt.


Kommentieren


Schlagworte