Plus

TT-Analyse: Am Klima-Scheideweg angekommen

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Carmen Baumgartner-Pötz

Analyse

Von Carmen Baumgartner-Pötz

Wer den Klimawandel noch leugnet oder auch nur kleinredet, dem ist nicht mehr zu helfen. Die damit einhergehenden Wetterextreme und Konsequenzen für Bevölkerung und Landwirtschaft haben die Welt längst im Griff. Nicht ohne Grund haben mit dem Thema befasste Forscher vor längerer Zeit schon angeregt, von einer Klimakatastrophe statt -wandel zu sprechen. Von schmelzendem Eisschild in Grönland über Regenrekordmengen und vernichtete Ernten vor unseren Haustüren sowie Temperaturanstiegen auf allen Kontinenten: Betroffen ist jede/r Einzelne und das wird auch so bleiben, wenn die Politik nicht entsprechende Weichenstellungen für die nächsten Jahrzehnte vornimmt.


Kommentieren


Schlagworte