Streetball: Premiere mit Favoritensieg

  • Artikel
  • Diskussion
Die Raiders gewannen das Finale im Streetbasketball.
© Rita Falk / Tiroler Tageszeitung

Das 3:3-Streetbasketball-Turnier „Battle of Innsbruck“ feierte am Samstag eine gelungene, wenn auch verregnete Premiere in Innsbruck. Statt am Parkplatz des B1 mussten die Partien im Landessportcenter ausgetragen werden. Mit den „Night Raiders“ rund um Kapitän Stefan Oberhauser setzten sich bei den Herren die Favoriten im Finale gegen „UHG“ durch. Platz drei ging an die „Dame of Thrones“. Bei den Damen jubelte „I See You“ mit Lokalmatadorin Julia Köppl über einen 16:14-Overtimesieg und Platz eins. Die Siegerteams vertreten Tirol kommendes Wochenende beim Finalturnier in Wien. „Das neue Fiba 3:3 ist nun endgültig in Innsbruck angekommen und wird auch bleiben“, bilanzierten die Organisatoren. (TT)


Kommentieren


Schlagworte