Plus

Chlorophylltropfen im Wasserglas als das nächste grüne „Wunder“

Gestern war es Selleriesaft, heute reichern Trendsetter ihr Wasser mit Chlorophylltopfen an und schwärmen von der Wirkung. Dabei wächst Blattgrün zuhauf vor der Haustür.

  • Artikel
  • Diskussion
Ein paar Tropfen Chlorophyll mit Wasser vermengt soll wichtige Nährstoffe liefern.
© iStock
Nicole Strozzi

Von Nicole Strozzi

Wattens – Sein Wasser geschmacklich und farblich aufzupimpen ist keine Erfindung der Neuzeit. Forscher gehen davon aus, dass bereits Vorfahren des heutigen Menschen Früchte zerdrückten und das Fruchtwasser vermengten. Der neueste „Shit“ – um es in Jugendsprache auszudrücken – ist, sich flüssiges Chlorophyll ins Glas zu tropfen. Das Nahrungsergänzungsmittel boomt vor allem bei der jungen Klientel auf der Social-Media-Plattform TikTok.


Kommentieren


Schlagworte