Plus

Analyse: Datenschutz geht auch Behörden etwas an

  • Artikel
  • Diskussion
Reinhard Fellner

Von Reinhard Fellner

Die Datenschutz-Grundverordnung als Schutznorm gegen Auswüchse der Digitalisierung hat ganz Europa im Umgang mit persönlichen Daten sensibilisiert. Seit 2018 fließt die relativ restriktiv verfasste Verordnung der Europäischen Union jeweils in nationales Recht ein. Dabei sorgte sie bislang vor allem bei Unternehmen und Vereinen für Kopfzerbrechen. Der Bürger und Konsument hat sich mittlerweile daran gewöhnt, dass er vor jedem Aufruf einer neuen Webseite oder beim Krankenhausbesuch eine Erklärung zur Verwendung seiner Daten abgibt.


Kommentieren


Schlagworte