Murenabgang auf Straße: Hinteres Valsertal wieder eingeschränkt erreichbar

Eine Mure schnitt das Hintere Valsertal vorüberghend ab. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Straße auf einer Länge von etwa 20 Metern mit Geröll bedeckt. Mittlerweile ist die Straße zumindest eingeschränkt wieder befahrbar.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Aufräumarbeiten waren am Donnerstagmittag noch im Gang.
© Thomas Böhm

Vals – Bei der Leitstelle Tirol ging Donnerstagfrüh ein Anruf ein, dass in Vals eine Mure die Straße verlegt hat. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Straße auf einer Länge von etwa 20 Metern mit Geröll bedeckt. Das Geschiebe drückte ständig nach und die erforderlichen Absicherungsmaßnahmen wurden von der Feuerwehr durchgeführt.

Das hintere Valsertal war vorübergehend nicht erreichbar, teilte die Polizei mit. Die Dauer der Aufräumungsarbeiten konnte noch nicht abgeschätzt werden.

Gegen Donnerstagmittag entspannte sich die Situation mit Forschreiten der Aufräumarbeiten wieder. Die Straße ins Valser Tal war mit leichter Behinderung wieder offen. (TT.com)

Die Mure traf die Straße.
© Thomas Böhm

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte