Plus

Tiroler Sommer-Zwischenbilanz: Wetter trübt die Urlaubslaune

Abgesagte Höhenwanderungen, mehr Hubschraubereinsätze in den Bergen und halbleere Schwimmbäder: Folgen des bisher unbeständigen Wetters trüben die Zwischenbilanz dieses Sommers.

  • Artikel
  • Diskussion
Sabine und Jörg aus Dresden lassen sich den Sommerurlaub in Tirol nicht vermiesen und drehen ihre Runden im Haller Schwimmbad.
© Falk

Hall – Eine neuerliche Kaltfront, quasi Dauerregen und dazwischen das eine oder andere Gewitter, wenn die Temperaturen kurzfristig raufgehen. Der Sommer zeigt sich in letzter Zeit in Tirol nicht von seiner schönen Seite.


Kommentieren


Schlagworte