Mountainbikerin (33) bei Kollision mit Ehefrau in Axams schwer verletzt

  • Artikel

Axams – Schwere Verletzungen erlitt am Sonntagvormittag eine 33-jährige Österreicherin bei einem Fahrradunfall in Axams. Die Frau war gegen 10.30 Uhr gemeinsam mit ihrer vorausfahrenden 32-jährigen Ehefrau auf der Axamer Landesstraße talwärts unterwegs.

Als diese Richtung Omes abbiegen wollte, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zur Kollision der beiden Frauen. Die 33-Jährige stürzte und zog sich dabei schwere Schulterverletzungen zu. Ihre Ehefrau konnte einen Sturz verhindern und blieb bei der Kollision unverletzt.

Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle von der Rettung in die Universitätsklinik nach Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte