Auto stürzte am Weg von der Axamer Lizum in Bachbett

  • Artikel
Die Feuerwehr barg das Unfallwrack.
© Zeitungsfoto.at

Birgitz – Bei der Fahrt vom Parkplatz der Axamer Lizum in Richtung Tal verunfallte am Sonntagnachmittag ein 22-jähriger Autolenker aus Ungarn. Der Mann war gegen 16 Uhr mit drei Frauen (17, 20 und 22 Jahre) unterwegs, als er in einer Kehre über die Fahrbahn hinaus geriet und durch den abschüssigen Wald in ein Bachbett stürzte.

Die vier Insassen konnten das Fahrzeug selbst verlassen. Der Lenker blieb unverletzt, die drei Beifahrerinnen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung wurden sie von der Rettung ins Krankenhaus nach Innsbruck gebracht. Am Auto entstand Totalschaden, das Unfallwrack wurde von der Feuerwehr mittels Kran geborgen. (TT.com)


Schlagworte