Plus

Hinweis vor Tunnel fehlt: Ärger in der Fließer Au über Hunderte „Gestrandete“

Täglich stranden 200 Verkehrsteilnehmer aus dem Obergricht kommend in der Fließer Au. Hinweis „Landeck nur über Tunnel erreichbar“ fehlt.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Die Hinweise auf der Landecker Straße L76 bei Urgen übersehen haben kürzlich diese Motorradfahrer aus Holland. Sie mussten in der „Verkehrsfalle“ umdrehen, um die Bezirksstadt über den Landecker Tunnel zu erreichen.
© Wenzel

Von Helmut Wenzel

Landeck, Fließ – „Jetzt reicht’s aber. Wir sind ja nicht die Verkehrsauskunft, nur weil die Behörde nicht in der Lage ist, die nötigen Hinweisschilder zu montieren.“ Verärgert reagieren Bewohner in der Siedlung Fließer Au auf einen Missstand im Zusammenhang mit der Großbaustelle Schlossgalerie. Wie berichtet, bleibt die Land­ecker Straße L76 bis Dezember gesperrt. Die einzige Umfahrung (lokale Schleichwege ausgenommen) führt durch den Landecker Tunnel.


Kommentieren


Schlagworte