Plus

Gut gegrillt, nichts vergeudet: Tipps für vor und nach der Gartenparty

Einkaufsplanung beim Grillen verhindert Lebensmittelverschwendung. Dazu muss man wissen, wie viel benötigt wird. Ein Metzger gibt Tipps für vor und nach der Gartenparty.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Experte rät, sich in mehreren Schritten durch die Einladung zu grillen. Gang für Gang, das beugt Überfluss vor.
© iStock

Von Andrea Wieser

Innsbruck, Sillian – Alle Gäste sind satt, aber die Grillplatten noch nicht leer – ein Bild, das jeder passionierte Gastgeber kennt. Aus Sicht von Metzgermeister Andreas Ortner aus Sillian in Osttirol ist das jedoch vermeidbar. „Im besten Fall bleibt nach einer Einladung nichts übrig“, betont der Experte. Sein bester Trick, dem entgegenzuwirken, ist es neben einer guten Kalkulation, sich in mehreren Schritten durch die Einladung zu grillen. Gang für Gang, das beugt Überfluss vor.


Kommentieren


Schlagworte