Plus

„So viele offene Stellen wie nie“: 8759 sofort verfügbare Jobs in Tirol

Die Konjunktur zieht weiter an. Mehr als 8700 Stellen könnten in Tirol sofort besetzt werden, oft fehlt aber der passende Suchende.

  • Artikel
  • Diskussion
Nicht für jeden ist der passende Job dabei: Es wird auf Umschulungen gesetzt – die dauern aber.
© APA

Innsbruck – Viele freie Arbeitsplätze treffen auf wenig Jobsuchende, die für diese Stellen auch entsprechend geeignet sind. So stellt sich derzeit die Situation am Arbeitsmarkt dar. „Wir haben so viele offene Stellen wie nie“, schildert Tirols AMS-Chef Alfred Lercher: „Viele Menschen, die arbeitslos vorgemerkt sind, passen oft aber nicht auf das Stellenprofil. Umschulungen brauchen Zeit und viele Arbeitskräfte aus dem Ausland gehen ab.“ Aktuell (Stand Juli) verzeichnet das AMS für Tirol 8759 sofort verfügbare Stellen (plus 1168 nicht sofort verfügbare) – der höchste Stand seit 1987. Besonders gefragt waren zuletzt Köche, Elektroinstallateure, Monteure und Kellner wie auch Industrie- und Gewerbekaufleute sowie Maurer. Vor zwei Jahren, also vor der Pandemie, gab es zu diesem Zeitpunkt 6923 sofort verfügbare offene Stellen (plus 1083 nicht sofort verfügbare).


Kommentieren


Schlagworte