16-jähriger Mopedfahrer bei Unfall mit Auto in Neustift verletzt

Bei dem Zusammenstoß wurde der 16-jährige Mopedfahrer verletzt. Er musste in die Innsbrucker Klinik gebracht werden.

  • Artikel

Neustift – Bei einer Kollision mit einem Auto wurde am Dienstagabend ein 16-jähriger Mopedfahrer verletzt.

Der Jugendliche fuhr gegen 20.35 Uhr mit seinem Moped im Gemeindegebiet von Neustift auf einer Freilandstraße, als er von einem nachkommenden 17-jährigen österreichischen Autofahrer überholt wurde.

Als das Auto bereits auf Höhe des Hinterrades des Mopeds war, blinkte der Mopedlenker links und bog unmittelbar darauf auch nach links ab. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. In weiterer Folge stürzte der Mopedfahrer und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades am gesamten Körper.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 16-Jährige mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck gebracht.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Der Autofahrer und seine drei 14-jährigen Mitfahrer wurden bei der Kollision nicht verletzt. (TT.com)


Schlagworte