Foto von Bankomatkarte verschickt: Imster um mehr als 1000 Euro betrogen

  • Artikel

Imst – Via Messenger-Dienst bekam ein 46-Jähriger kürzlich eine Benachrichtigung über einen angeblichen Gewinn. Auf Verlangen schickte der Tiroler daraufhin ein Foto seiner Bankomatkarte an den unbekannten Absender. Anschließend musste der Mann feststellen, dass mehr als 1000 Euro von seinem Konto abgebucht wurden. Er erstattete Anzeige. (TT.com)


Schlagworte