Plus

Ausreisekontrollen in Osttiroler Gemeinden gestartet, TVB gegen Stornos

Die Polizei führt die Überwachung mit Hilfe von Soldaten durch. Gäste seien von Infektionen nicht betroffen, so der TVB-Obmann.

  • Artikel
  • Diskussion (4)
Die Ausreisetestkontrollen der Polizei werden in Innervillgraten und Oberlienz punktuell durchgeführt.
© Brunner Images

Innervillgraten, Lienz – Am Mittwoch um null Uhr sind die vom Land verordneten Ausreisetestkontrollen in den beiden Gemeinden Innervillgraten und Oberlienz angelaufen. „Bis Mittag haben wir insgesamt 1000 Fahrzeugkontrollen durchgeführt“, berichtete der Bezirkspolizeikommandant Sylvester Wolsegger. Rund 30-mal sei die Weiterfahrt verweigert worden. „Wir haben das Bundesheer bereits vor Tagen um personelle Unterstützung gebeten. Mit einem Tag Verzögerung werden unsere Teams von Soldaten ergänzt.“ Die Überwachung sei problemlos gestartet, man rechne auch nicht mit Problemen.


Kommentieren


Schlagworte