Plus

In letzter Minute: Verzicht auf Obergeschoß bei Bau in Zams gefordert

In Bau befindliches Objekt mit 58 Wohnungen hält Zams in Atem. LA Lentsch plädiert für Weisung an den Bauträger, LR Mattle winkt ab.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Wohnanlage in der Innstraße soll ein Stockwerk höher gebaut werden als die umliegenden Objekte. Im Dorf ist heftiger Protest ausgebrochen.
© Wenzel

Von Helmut Wenzel

Zams – Kann eine in Bau befindliche Wohnanlage der Neuen Heimat Tirol (NHT) in letzter Minute gestoppt werden? – Theoretisch ja, praktisch aber nicht. „Wir leben im Rechtsstaat und der Bauträger hat einen rechtsgültigen Bescheid“, stellt Wirtschaftslandesrat Toni Mattle fest.


Kommentieren


Schlagworte