Wohnwagen-Fahrer brachte Radfahrer (82) in Natters zu Sturz

Der 50-jährige deutsche Wohnwagenfahrer wollte den Radler überholen, als er ihn mit dem Fahrzeug streifte. Der 82-jährige Radfahrer stürzte und geriet unter das Fahrgespann.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Monika Skolimowska

Natters – Ein schwerer Unfall ereignete sich heute Vormittag in Natters. Beim Überholen eines 82-jährigen Radfahrers streifte ein 50-jähriger Deutscher diesen mit der Außenspiegelverlängerung seines Wohnwagenanhängers auf der Innsbrucker Straße in Fahrtrichtung Norden.

Der 82-Jährige kam zu Sturz und geriet unter das Wohnwagen-Gespann. Unbeteiligte Passanten begannen sofort mit der Erstversorgung und setzten die Rettungskette in Gang. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)


Schlagworte