2,5 Tonnen zu schwer: Polizei hielt Klein-Lkw in Radfeld an

  • Artikel

Radfeld – Im Zuge einer Verkehrskontrolle in Radfeld am Samstagabend stellte die Polizei bei einem Klein-Lkw eine Gewichtsüberschreitung von 2550 Kilogramm bzw. 72,9 Prozent fest. Von dem 48-jährigen Lenker wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben und die Weiterfahrt bis zu einer Umladung untersagt. Eine Anzeige folgt. (TT.com)


Schlagworte