Plus

TT-Leitartikel zu Grünen und ÖVP in Tirol: Kampf ums Steckenpferd

Auf ihren Umwelt- und Klimathemen sind die Tiroler Grünen einst in die Regierung mit der ÖVP geritten. Klubobmann Mair will dieser Politik nun wieder die Sporen geben – doch LH Platter möchte seinem Koalitionspartner die Öko-Zügel abspenstig machen.

  • Artikel
  • Diskussion (3)
Manfred Mitterwachauer

Leitartikel

Von Manfred Mitterwachauer

Kämpferischer und streitlustiger. So will sich der grüne Klubobmann Gebi Mair künftig geben. Insbesonders in der Klima- und Umweltpolitik im Land. Das ist die Botschaft, mit welcher der nach seinem Kletterunfall Rekonvaleszente in den politischen Herbst startet, wie er in der vergangenen Woche öffentlichkeitswirksam verkündete. Die Tiroler VP mag sich angesprochen fühlen. Zittern wird sie nicht. Hat LH Günther Platter doch bereits strategisch vorgebaut. Er will den Grünen ihre Öko-Zügel streitig machen. Ein Kampf um Ross und Reiter kündigt sich an.


Kommentieren


Schlagworte