Plus

TT-Analyse zur Corona-Impfung: Ist das die Freiheit, die sie meinen?

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Karin Leitner

Analyse

Von Karin Leitner

Am Anfang waren manche impfneidig. Es gab zu viele, die sich gegen das Coronavirus immunisieren lassen wollten – und zu wenig Stoff dafür. Mittlerweile ist es umgekehrt: Eine Fülle von Vakzin, immer weniger, die es sich verabreichen lassen.

Mit teils abstrusen „Argumenten“. Sie reichen von Verschwörungstheorien bis zur Aussage, kein Gift in den Körper bekommen zu wollen. Besonders skurril ist diese, wenn sie von Leuten kommt, die viel rauchen und Alkohol als Durstlöscher werten.


Kommentieren


Schlagworte