Rettungsaktion am Ziller: Paragleiter nach Absturz in Bach abgetrieben

  • Artikel
  • Video
Retter zogen den Gleitschirm aus dem Ziller.
© ZOOM.TIROL

Mayrhofen – Beim Landeanflug mit seinem Gleitschirm in Mayrhofen stürzte ein 31-Jähriger am Mittwochnachmittag in den Zemmbach. Der Deutsche wurde daraufhin von der Strömung mitgerissen und etwa drei Kilometer flussabwärts in den Ziller getrieben.

Die Wasserrettung konnte den Mann aus den Fluten ziehen. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Heli 4 in die Innsbrucker Klinik geflogen. Laut Polizei wurde der Mann unbestimmten Grades verletzt. (TT.com)

📽️ Video | Rettungsaktion am Ziller: Paragleiter nach Absturz in Bach abgetrieben

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte