E-Bike-Fahrer stürzte im Sellrain über steilen Abhang ab

Der 75-Jährige war am Mittwoch von einem Geländeweg abgekommen und über den Abhang auf eine Gemeindestraße gestürzt. Dort blieb der Mann bewusstlos liegen.

  • Artikel

Sellrain – Mit einem E-Bike war am Mittwochnachmittag ein 75-Jähriger auf dem Geländeweg vom Fotschertal in Richtung Tanneben unterwegs. Der Mann dürfte plötzlich zu weit nach links geraten sein. Er stürzte einen steilen Abhang auf eine Gemeindestraße ab. Bewusstlos blieb er liegen.

Fahrzeuglenker, die an der Unfallstelle vorbeikamen, leisteten sofort Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab. Nach der Erstversorgung wurde der 75-Jährige von der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte